Go Back
Albondigas con Salsa - Fleischbällchen mit Soße

Albondigas con Salsa – Fleischbällchen mit Soße

Andy´s Tapas
Diese Albondigas werden ausschließlich aus Rinderhack gemacht.
Gericht Tapas calientes
Land & Region Spanisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Albondigas - Fleischbällchen

  • 500 g Rinderhack
  • 20 g Piniernkerne, anrösten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 - 3 EL Paniermehl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl zum Verfeinern

Salsa de tomate - Tomaten Soße

  • 1 Dose Tomaten in eigenem Saft, etwa 800 g
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Zubereitung der Albondigas ist recht einfach. Du nimmst Dir eine Schlüssel und gibst alle Zutaten für die Fleischbällchen in diese Schüssel. Die Masse verknetest Du jetzt solange, bis Du eine Masse hast. Daraus kannst Du jetzt Deine Albondigas formen. Im Prinzip ist es egal, wie groß Du die Albondigas formst, Du solltest aber darauf achten, dass die Anzahl durch 4 teilbar ist.
  • Für die Zubereitung der Salsa de tomate schneidest Du die Zwiebeln und den Knoblauch fein. Beides kannst Du in dem vorhandenen Fett von den Albondigas glasig dünsten, Dann gibst Du die Lorbeerblätter und den Thymian dazu und ca. 2 Minuten andünsten. Den Zucker dazugeben.
    Danach gibst Du die Tomaten dazu und lässt alles aufkochen. Nun kannst Du die Soße mit der Gemüsebrühe, der Chilischote sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Danach lässt Du die Soße solange köcheln, bis diese schön sämig geworden ist.